Home
Die BQTA Charta
BQTA und Europa
BQTA Members
Mitglied werden DE
News and Events
News and Events
Links
FAQ DE
FAQ DE
FAQ EN
FAQ FR
FAQ NL
Members Only

Was ist die BQTA?

Die BQTA ist die in Belgien ansässige Vereinigung von Übersetzungsunternehmen. Ihr Ziel ist es, Kontakte zwischen Übersetzungsunternehmen zu fördern und zu pflegen und die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Unternehmen und Institutionen zu vertreten, wenn es sich um Themen des Übersetzungssektors handelt, wobei ein strenger ethischer Kodex eingehalten wird.

Welche Themen werden auf den regelmäßigen Sitzungen der BQTA behandelt?

Die BQTA-Mitglieder besprechen gemeinsame Probleme, denen sich Übersetzungsunternehmen gegenübersehen, und versuchen Lösungen zu finden, die für alle Mitglieder und Unternehmen von Vorteil sind, die in der Übersetzungsbranche tätig sind. Qualitätssicherung und Arbeitsverfahren sind Schlüsselthemen der BQTA-Sitzungen.

Wo finden die Sitzungen statt?

Im Allgemeinen finden die Sitzungen turnusmäßig in den Geschäftsräumen ihrer Mitglieder statt.

Was kostet die Eintragung bei der BQTA?

Die Jaresmitgliedsgebühr der BQTA beläuft sich auf 375 Euro.

Was verdienen BQTA-Mitglieder?

Nichts. Wir sind alle Freiwillige, die sich aus Liebe zum Beruf und Einsatzwillen entschieden haben, einen Teil unserer Zeit unentgeltlich der Information und Schulung von Übersetzungsunternehmen bzw. der Vertretung ihrer Interessen zu widmen, insbesondere, um die Bedeutung von Qualität in unserer Branche und für die aktuellen und künftigen Märkte zu unterstreichen.

Warum sollten sich Kunden bei der Auftragsvergabe für ein BQTA-Mitglied entscheiden?

BQTA-Mitglieder bieten nachgewiesenermaßen die Gewähr für finanzielle Stabilität, Qualitätsergebnisse und soliden Kundendienst. Durch die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit einem BQTA-Mitglied erkennt der Kunde den hohen Stellenwert von Zuverlässigkeit, Kohärenz und einer langfristigen Beziehung mit seinem Übersetzungspartner an.

Was ist der Unterschied zwischen Übersetzungsunternehmen und freiberuflich tätigen Übersetzern?

Sowohl Übersetzungsunternehmen als auch einzelne Übersetzer können Übersetzungen liefern, die den Kundenanforderungen genügen, es besteht jedoch ein eindeutiger Unterschied zwischen beiden Dienstleistern. Übersetzungsunternehmen zeichnen sich durch eine Struktur aus, die langfristige Kohärenz und Verfügbarkeit gewährleistet, sowie eine umfassende Koordination, die es ihnen ermöglicht, komplette Projekte anzubieten, die die eigentliche Übersetzungsleistung mit Layout, Lokalisierung, Planung, Druck und weiteren Aufgaben kombiniert, die der Kunde verlangt. Ob für den Kunden ein Übersetzungsunternehmen oder ein einzelner freiberuflicher Übersetzer sinnvoller ist, hängt entsprechend von der Art der verlangten Leistung ab.

Was kann ich von einem Übersetzungsunternehmen erwarten?

Übersetzungsunternehmen müssen in der Lage sein, ihre Leistungen den Kundenbedürfnissen genau anzupassen. Kein Übersetzer kann in allen Bereichen ein Experte sein. Eine der Hauptaufgaben des Übersetzungsunternehmens ist es daher, die richtige Übersetzungsressource für Ihre Art von Inhalt auszuwählen. Sie können von Ihrem ausgewählten Übersetzungsunternehmen gemäß Ihren Erwartungen ein professionelles Projektmanagement verlangen, das mit der stetig wachsenden Komplexität von Übersetzungsprojekten Schritt hält. Von eindeutigen und unverzüglichen Berechnungen über regelmäßige Statusaktualisierungen bis hin zu geprüften Qualitätssicherungsverfahren.

  

"Die Übersetzung kann nicht vom Begriff des Fortschritts getrennt werden, manche behaupten sogar, dass eine Gesellschaft an den Übersetzungen gemessen werden kann, die sie akzeptiert."

Jean-François Joly

DE

EN

FR

NL

Kontakt

BQTA vzw/asbl

Bloemendallaan 54

B-1853 Grimbergen

Belgien

E-Mail: info @bqta .be

  

Productivity in translation

The industry standard for translation productivity is 250 source words or approx. 1 page per hour.




  

Interessante Daten

© Belgian Quality Translation Association

FAQ